Konservative Therapien

Dr. med. B. Rosier

Wenn keine Operation erforderlich ist, erwartet den Patienten eine fachgerechte, konservative Therapie. Dazu gehört eine kompetente Kompressionsbehandlung. Abhängig vom Venenleiden werden Lymphdrainage, Verödung (Sklerosierungstherapie), Lasertherapie, Physiotherapie und Naturheilverfahren eingesetzt.Venengymnastik und Venen-Walking können die Patienten nach Anleitung üben und dann zu Hause weiterführen.

Konservative Therapien

Wenn keine Operation erforderlich ist, erwartet den Patienten eine fachgerechte, konservative Therapie. Dazu gehört eine kompetente Kompressionsbehandlung.
Abhängig vom Venenleiden werden Lymphdrainage, Verödung (Sklerosierungstherapie), Physiotherapie und Naturheilverfahren eingesetzt. Venengymnastik und Venen-Walking können die Patienten nach Anleitung in der Capio Schlossklinik Abtsee üben und dann zu Hause weiterführen.