Laserbehandlung

Krampfadern

Bei dieser Behandlung wird ebenfalls eine Spezialsonde in die erkrankten Venenpartien eingeführt. Diese werden dann jedoch nicht herausgezogen, sondern mit Hilfe starker Laserimpulse von innen verschweisst.

Durch einen kleinen Hautschnitt in Kniehöhe und am Unterschenkel wird der Laserkatheter in die Stammvene eingeführt. Die große Hitzeentwicklung des Laserstrahls verschließt die Vene von innen. Äußere Seitenäste werden im Anschluss über Miniphlebektomie entfernt.

In der Capio Klinik im Park wird die neue die neueste Generation der Lasertechnik angewandt. Dies ist der:

ELVeS Radial 2ring™

Hierbei wird die Energie in zwei Phasen aufgeteilt (Distanz zwischen den Ringen 6 mm). Dies erlaubt einen sicheren Verschluss der Vene mit

  • einer geringeren Energiedichte an jedem Ring
  • einer optimalen und homogenen Abstrahlung an die Gefäßwand
  • einer einfacheren Rückzieh-Technik

Die zwei-phasige Abstrahlung mit der ELVeS Radial 2ring™ Faser ist die beste Wahl für perfekte Resultate, nicht nur für langjährige Anwender, sondern auch für Unerfahrene, die eine effiziente, sichere und einfache Technik schätzen