Lymphnetzwerk hilft Patienten mit Lymphödemen

Das Lymphödem ist eine chronische Erkrankung, die eine lebenslange Behandlung erfordert. Das bedeutet nicht, dass das Lymphödem unheilbar ist. Es kann in einen jeweils besseren Zustand geführt werden, denn es gibt sehr viele Behandlungsoptionen, die eine gute Ödemreduktion und Vorbeugung der Flüssigkeitsansammlung gezeigt haben.

In der Capio Klinik im Park wurde bereits im April 2011 das Lymphnetzwerk Rheinland gegründet. „Es geht uns Lymphologen um eine bessere Versorgung von Patienten mit lymphatischen Problemen. Wir wollen Betroffene aufklären, Ärzte und Therapeuten schulen, aber auch gegenseitige Hilfestellung geben“, so Chefarzt Dr. med. Horst Peter Steffen.

Lymphödeme treten meist an Armen und Beinen auf. Oft ist aber nur ein Bein oder ein Arm betroffen. Da sich Lymphödeme nicht von selbst zurückbilden, sollte bei Anzeichen ein Lymphologe aufgesucht werden

Teilnehmerliste Lymphnetzwerk Rheinland

Untersuchung und Behandlung