Termin vereinbaren
Behandlungsangebote
Kontakt

Termin vereinbaren

Termine und Fragen telefonisch unter
+49 (0)2103 896-0 

Behandlungsangebote

Kontakt

Capio Klinik im Park

Hagelkreuzstr. 37
40721 Hilden
Tel. +02103 896-0 
E-Mail: info.ckip@de.capio.com

Medizin & Pflege
Capio Klinik im Park

Diagnostik

Welche Diagnostikverfahren gibt es?

Die Voruntersuchung der Venen und Arterien wird ambulant durchgeführt. Sie dauert ca. eine halbe Stunde und ist risikolos und schmerzfrei. 

Danach werden die erforderlichen Therapiemöglichkeiten aufgezeigt und, falls eine OP unumgänglich ist, alle modernen und bewährten Operationstechniken erörtert. 


Folgende Diagnosemethoden stehen zur Verfügung

  • Lichtreflexionsrheographie (LRR) 
  • Venenverschlussplethysmographie (VVP) 
  • Venendruckmessung (VDM) 
  • Farbduplex-Sonographie 
  • Doppler-Sonographie 
     

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei Venenerkrankungen?

Konservative Therapien

  • Kompressions-Therapie
  • Kompressionsverband
  • Kompressionsstrümpfe
  • Physiotherapie
  • Kompression beim offenen Bein
  • Physikalische Entstauungsbehandlung bei Lymphödem
     

Operative Verfahren bei Krampfadern

  • Stripping 
  • Teilstripping 
  • Crossektomie 


Moderne Techniken des Strippens (Herausziehen der erkrankten Stammvene) 

  • Stripping-Standardverfahren
  • Kryo-Technik (Vereisung)
  • Invaginierendes Strippen
  • PIN-Stripping
     
  • Extraluminale Valvuloplastie 
  • Perforansligatur/Dissektion 
  • Phlebektomie von Astvarizen 
  • Shave-Verfahren
     
  • Endoluminale Lasertherapie
  • Radiowellentherapie
  • CHIVA-Verfahren in modifizierter Form
  • Ultraschallgesteuerte Schaumverödung



Stellungnahme der leitenden Ärzte der Capio Venenkliniken zu alternativen Venentherapien/ Operationsverfahren
 

Nicht operative Verfahren

  • Verödung feiner Krampfäderchen/ Besenreiser 
  • Lasertherapie von Besenreisern/ Pinselfiguren 
  • Radiowellentherapie von Besenreisern 
  • Kompetente Kompressionsbehandlung 
  • Kneipp'sche Anwendungen
     

Untersuchung und Behandlung von Besenreisern

Zur Behandlung wird die Verödungstherapie eingesetzt (Sklerosierung). Sie wird ambulant durchgeführt und dauert ca. 15 Minuten. Meist  sind 3-4 Sitzungen nötig, um die Besenreiser nahezu vollständig zu entfernen. Da die Behandlung die oberste Hautschicht betrifft, spürt der Patient nur kleine Einstiche in der Haut. Eine Betäubung ist meistens nicht nötig. 

Da Besenreiser nach einer Behandlung wiederkommen können, bieten wir eine Kombinationsbehandlung an: Mittelgroße Besenreiser werden verödet. Die allerfeinsten Besenreisergefäße, die sich durch die Verödung nicht beseitigen lassen, werden mit  Laser behandelt.
 

Untersuchung und Behandlung von Lymphödemen

Das Lymphödem ist eine chronische Erkrankung, die eine lebenslange Behandlung erfordert. Das bedeutet nicht, dass das Lymphödem unheilbar ist.  Es gibt viele Behandlungsoptionen, die eine gute Ödemreduktion und Vorbeugung der Flüssigkeitsansammlung gezeigt haben. 

Gegen therapieresistente Wassereinlagerung in den Beinen werden Verfahren der komplexen physikalischen Entstauungstherapie eingesetzt. Dazu gehören: Lymphdrainage - eine manuelle sowie maschinelle Massage, die den Lymphabfluss fördert - kombiniert mit einer intensiven täglichen Kompressionsbehandlung und konsequentem Ausdauertraining.
 
 

Untersuchung und Behandlung von Lipödemen

Meist treten Lipödeme in der Pubertät oder im Verlauf einer Schwangerschaft auf und schreiten im Lauf der Jahre langsam fort. In späten Stadien – vor allem bei fehlender Behandlung - kann es zu einer Verhärtung des Unterhautgewebes mit Abflussbehinderung der Lymphgefäße kommen, sodass sich zusätzlich ein sekundäres Lymphödem entwickeln kann. 

Bei einer Behandlung kann das vermehrte Fett mittels Fettabsaugung (Liposuktion) entfernt werden, die Ödemneigung wird mittels manueller Lymphdrainage und Kompression behandelt.
 

Kontakt

Capio Klinik im Park
Hagelkreuzstraße 37
40721 Hilden
Tel. +49 (0)2103 896-0
E-Mail: info.ckip@de.capio.com

Nach oben